Lokalisierung

Lokalisiert bedeutet nicht übersetzt

Bei der Vorbereitung einer neuen Sprachversion geht es nicht um eine Übersetzung des Originals sondern um eine Lokalisierung.

Deshalb lernen die Studenten in der deutschen Version der Erläuterungen zu Microsoft Word anhand der deutschen Version von Microsoft Word und in der englischen Version wird die englische Version von Microsoft Word simuliert. In den Erläuterungen und Übungen arbeiten die Studenten mit vielen Beispielen, die auf lokalen Währungen, Namen, Begriffen und Besonderheiten der gegebenen Sprache basieren.

Hier finden Sie Beispiele „derselben“ Bildschirmanzeige in 4 verschiedenen Sprachversionen: